Skip to main content

Burgweihnacht in Burghausen und Weihnachtsmarkt in Altötting mit adventlichem Konzert in der Basilika. 16.12.2023

Bis zum heiligen Abend sind es nur noch ein paar Tage. Kommen Sie mit mir auf eine besinnliche Weihnachtsmarktfahrt. Am frühen Nachmittag erwartet Sie ein romantisch uriger Weihnachtsmarkt auf der längsten Burg der Welt. Hoch über der Stadt Burghausen haben Sie auf der 1051 m langen Burg eine wunderbare Aussicht über die Stadt und die Salzach. In dieser traumhaften Kulisse erwartet Sie neben traditionelle Handwerkskunst auch die eine oder andere vorweihnachtliche Gaumenfreude. Aber auch verschiedene Musiker und Künstler gibt es auf der Burg zu bestaunen.

Ca. 15:30 Weiterfahrt nach Altötting. Auf dem Marktplatz neben der Gnadenkapelle erwartet Sie ein traditioneller Weihnachtsmarkt, umgeben von den Altöttinger Kirchen und den schönen barocken Gebäuden. Sie haben genügend Zeit über den Weihnachtsmarkt zu bummeln bevor der Höhepunkt des heutigen Tages beginnt. In der Basilika St. Anna findet um 19:00 Uhr das Altöttinger Adventsingen statt. Das Konzert im alpenländischen Stil blickt schon auf eine über 50-jährige Tradition zurück. Freuen Sie sich auf Alphorn, Holzbläser, Saitenmusik, Viergesang und besinnliche Texte.

Rückfahrt in die Ausgangsorte ca. 20:45 Uhr


Leistungen:
-          Fahrt im modernen Reisebus
-          Eintritt Burgweihnacht in Burghausen
-          Karte in der Kategorie 2 für das Adventssingen in der Basilika St. Anna in Altötting

Preis pro Person 86,00 €

Zusatzleistung:
-          Aufpreis Karte Kategorie 1 Adventssingen in der Basilika St. Anna in Altötting

pro Person 3,00 €


Zustiegsmöglichkeiten:
Sulzbach-Rosenberg, Amberg, Ensdorf, Schmidmühlen und auf Anfrage

Achtung: Gebuchte Karten können nicht zurückgegeben werden. Storno nach Buchung nicht mehr möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

  • Aufrufe: 426